Herzlich Willkommen bei ...

Logo Perlenfee DRUCKc Perlenfee-Logo

 


20180820 DSC2574Ein fröhliches Hallo aus dem Homeoffice-Yogastudio. 

1. CORONI-UPDATE
Nein, ist kein Schreibfehler, nur eine kosmetische Anpassung, damit sich schon negativ vernetzte Strukturen im Gehirn nicht negativ auf euer Leseerlebnis auswirken. ;o)
Zunächst einmal hoffe ich, dass es euch allen gut geht und ihr frohen Mutes mit der Sonne um die Wette strahlt.

Nun sind wir schon in der 6. Woche ohne „echte“ Yogastunden. Ja tatsächlich sagt mir mein Kalender Bescheid, wieviel Zeit schon vergangen ist. Was mein Kalender aber nicht kann, ist in die Zukunft zu schauen. Auch mit den Lockerungen der letzten Woche, bleiben „Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen privater Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich verboten“. Und da wir nicht zur Abschlussklasse 2020 zählen, wird sich daran wohl auch so schnell nichts ändern. Ich wage mich mal vor mit der Vermutung, dass wir uns vor Pfingsten sicherlich nicht mehr persönlich sehen können. Ich hoffe, dass ihr es euch zuhause gemütlich macht, die Ruhe und Entschleunigung genießt, die Zeit mit der Familie auskostet und die Wahrnehmung schärft, für all die schönen Dinge des Alltags.
Jeder sieht sich vor ganz eigene Herausforderungen und Anforderungen gestellt und vielleicht gibt es auch die Sekunden, Minuten, Stunden oder Tage, an denen einen der Lagerkoller einholt. Genau dann ist es wichtig, sich darauf zu besinnen, dass jeder – groß, klein, jung, alt, wissend, unwissend – zu jeder Zeit nach bestem Wissen und Gewissen handelt. Das gilt besonders für uns Selbst. Es ist ok, sich und alles um sich herum in Frage zu stellen, auszuflippen oder den Kopf in den Sand stecken zu wollen. Entscheidend ist, nicht zu hart mit sich selbst ins Gericht zu gehen und wieder den Weg in die innere Mitte zu finden.

Und was hilft dabei, wenn nicht Yoga. Jetzt habe ich noch eine Zahl für euch. Die 4! Wir sind nämlich schon in der 4. Woche der online Yogakurse. Tja, was soll ich sagen, es ist nicht zum Anfassen, aber es ist klasse. Es macht Spaß, auch wenn es auch für mich eine Umstellung war, keine direkten Rückmeldungen (kleine Spitzen, stöhnen oder murren) mehr zu hören. Das Strahlen in euren Gesichtern nach der Stunde sehe ich ja. ;o) Und auch ihr müsst euch erst euren Raum schaffen. Ich weiß, dass es nicht für alle einfach ist, weil der Platz gering ist und die Mitbewohner teilweise überall. Ihr könnt euch aber dennoch euer Königreich schaffen.
Rollt eure Matte aus oder markiert sie auf einem rutschfesten Untergrund. Links und rechts davon brauchen wir ja für gewöhnlich nicht so wirklich viel Platz. Und dieses Königreich darf für 90 Minuten niemand betreten. Dann noch die Kopfhörer in die Ohren und in die Stunde eingewählt, mit Handy, Tablet, Laptop oder PC. Nach 90 Minuten taucht ihr dann wieder auf, aus eurem Königreich und plötzlich sieht es auch außerhalb wieder ganz anders aus.
Und ich muss schon sagen, ich vermisse doch noch ein paar Gesichter. ;o) Also probiert doch spontan mal etwas neues aus.

 

*******************************************************************

 

--> 2. LAUFENDE ONLINE-KURSE
Ihr könnt euch immer bis eine Stunde vor Kursbeginn anmelden. Ganz unkompliziert auf alle bekannten Wegen. Mit dem zugeschickten Link - ca. 30 Min. vor Kursbeginn - geht es dann direkt in unseren virtuellen Yoga Raum. Und diese Kurse stehen euch zur Verfügung:

Dienstags 19.00 – 20.30h
Mittwochs 18.00-19.30h --> SCHWANGERENYOGA
Donnerstags 19.00 – 20.30h

Ein besonderes Goody gibt es am FREITAG DEN 01. MAI mit einem Feiertagsspecial. Wir starten (fast) mit den Vögeln um 08.00h für eine 2 Stunden Intensivstunde.
Anmeldungen bitte bis zum Vortag 22.00h.

Wie immer freue ich mich auf zahlreiche Teilnehmer.

 

*******************************************************************

 

3. GEPLANTE ONLINE-WORKSHOPS
Nachdem uns die Sonne mittlerweile so schön mit ihrer Wärme und ihrem Licht umschmeichelt, möchte ich gern als erstes das Sonnenvitamin D mit euch beleuchten. Es gibt einen Überblick darüber, wo wir in unserem Körper überall Vit D brauchen. *Spoiler Alarm* nicht nur für die Knochen. Wenn das geklärt ist, schauen wir uns an wie wir welchen Mengen am besten aufnehmen oder produzieren können und brauchen. Im Zusammenhang damit ist es auch wichtig, zu wissen, wie Sonnenschutz richtig und gut funktioniert, um die Haut zu schützen ohne die Vitamine auszusperren.

Treffpunkt: MONTAG, 04. MAI um 18.00h
in unserer online-Wissensfabrik
(Couch, Bett, Boden oder Garten)

 

 

Danach ist es mir dann auch ein Anliegen das Thema Entgiften&Ausleiten aufzunehmen. Nicht nur im Frühjahr tut es unserem Körper gut zu entgiften. Sondern je nach individuellem Lebensstil, körperlichen Anforderungen oder auch sonstigen Herausforderungen kann es immer mal wieder gut tun oder auch nötig sein, den Körper einmal auf Werkseinstellungen zurück zu stellen. Wann wer wie am besten Detoxen kann und was es dabei zu beachten gibt schauen wir uns dabei genauer an. Auch wie der äußerliche angestoßene Prozesse durch körperliche oder emotionale Maßnahmen unterstützt werden kann.

Treffpunkt: MONTAG, 18. MAI um 18.00h
in unserer online-Wissensfabrik
(Couch, Bett, Boden oder Garten)

 

*******************************************************************

 

Weitere Workshops sollen folgen. Gerne könnt ihr mir auch schreiben, wenn es Themen gibt, die euch besonders interessieren.
Und nun für erste mal wieder

BYE BYE

Von Herzen

Eure Ines